Fundamentaler Wandel in der Technischen Dokumentation

NINEFEB präsentiert die neuesten Entwicklungen auf der tekom-Frühjahrstagung 2019

Wie bereits in der NINEFEB Tribune zu lesen war, ist die Technische Dokumentation in der Anwendung und Gestaltung einem fundamentalen Wandel unterlegen. Nicht von ungefähr kommt dieser Wandel im Zuge der Digitalisierungsinitiativen der Firmen, die sich durch die Digitalisierung große Kostenersparnisse in allen Unternehmensbereichen erwarten.

Früher war die Technische Dokumentation ein notwendiger Kostenfaktor, heute wird sie zum Effizienzmittel im Service, um Probleme vor Ort, on-the-job lösen zu können.
So ist z.B.: das Handy immer dabei und eine verlässliche Informationsquelle, wenn der Inhalt zielgerichtet aufbereitet ist und mit den entsprechenden Grafiken erst so richtig anschaulich gemacht wird (siehe Beispielgrafiken unten).

Technik-Doku-Vorreiter

NINEFEB hat sich als einer der ersten Dienstleister diesem Thema verschrieben und bietet die geeignete Gestaltung der Service-Inhalte nutzenorientiert, basierend auf Überlegungen der Arbeitstätigkeiten und -schritte an.

Im 3-D-Modell wird das gewünschte Bauteil angezeigt.

Dem Mitarbeiter im Field-Support werden die nötigen Arbeitsschritte erläutert.

Im Bedarfsfall kann das benötigte Bauteil grafisch isoliert und sofort nachbestellt werden.

Besuchen Sie NINEFEB auf der tekom-Frühjahrstagung 2019 im Austria Trend Center Vienna, Stand 08
In Google Maps öffnen

2019-04-24T11:35:00+02:00