Wissensmanagement

¨       Die Wissensbasis eines Unternehmens, die Daten, die Fähigkeiten          und die Wissensbestände werden neben dem Unternehmenskapital, der          Arbeitsleistung oder dem Markenwert immer mehr zum                              entscheidenden Produktionsfaktor.

¨       Zur Wissenssicherung und Explizierung setzen wir bewährte und              gesicherte Methoden zur Erstellung von Expertenlandkarten und              Wissenslandkarten ein.

Durch die alltägliche Informationsaufnahme und die Verknüpfung gesammelter Informationen entsteht in den Köpfen Ihrer Mitarbeiter unternehmenswichtiges Wissen!      


Wissen ist DER Produktionsfaktor der Zukunft

Durch ein erfolgreiches Wissensmanagement in Ihrem Unternehmen kommt es einerseits zu einer Verbesserung Ihrer Unternehmensorganisation, da der Austausch von Wissen und Erfahrungen die Unternehmensabläufe verbessert und Doppelgleisigkeiten bzw. Ressourcenverschwendungen aufspürt und beseitigen kann. Andererseits dient das Wissensmanagement der Förderung Ihrer Unternehmenskultur, da vermehrte Kommunikation innerhalb des Unternehmens auftritt und dem gegenseitigen Verständnis unterschiedlicher Abteilungen zu Gute kommt.

¨       Haben Sie Wissensträger?

¨       Wissen Sie, wer Ihre Wissensträger sind?

¨       Haben Sie schon einmal überlegt, was passiert, wenn diese das Unternehmen verlassen?


                                        „Vom individuellen zum strukturellen Wissen“


NINEFEB unterstützt Sie beim Aufbau eines Wissensmanagements und hilft Ihnen bei

¨       der Wissensakquise,

¨       der Wissensverwaltung,

¨       dem Wissenstransfer und auch bei

¨       der idealen Aufbereitung, Nutzung, Bewertung und Archivierung Ihres Wissens.


Denn Wissensmanagement stützt sich auf Daten, die nicht ohne weiteres erfassbar sind oder gekauft werden können. Es handelt sich um Daten, die erst durch die Verknüpfung von Informationen mit bereits vorhandenem Vorwissen der Mitarbeiter entstehen kann.

 

„Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt“


Im Rahmen der Wissensakquise führen wir für Sie die Gewinnung des Unternehmenswissens durch. Dabei setzen wir zur Wissenssicherung und -explizierung bewährte Methoden ein:

¨       Es erfolgt eine inhärente Akquise während des       Arbeitens durch den Index Enterprise Search,          um Wissen aus unternehmensinternen                      Suchmaschinen zu generieren.

¨       Die Wissensakquise erfolgt beispielsweise aus          diversen Notizen von E-Mails oder                          Besprechungsunterlagen für eine einfache und       rasche Problemlösung.

¨       Zusätzlich können wir Ihnen die                              Wissensgewinnung durch gut strukturierte              Kategorisierungen und Segmentierungen dank          Taxonomie anbieten.


Neben der Generierung von Wissen erweist sich auch die Wissensverwaltung als unerlässlicher Bestandteil des Wissensmanagements. Wir unterstützen Sie bei der Verlinkung Ihres Fachwissens mit der Dokumentation und der Einführung von E-Learning, um einsetzbares „Wissen als Ergänzung“ zu erhalten. Das Portfolio der NINEFEB im Rahmen der Wissensverwaltung wird zusätzlich durch die Entwicklung und das Befüllen von Wissensdatenbanken zur Sicherung Ihres Unternehmenswissens abgerundet.

Ihr wertvolles Unternehmenswissen soll aber nicht nur generiert, strukturiert und gesichert werden, sondern auch anhand des Wissenstransfers an die jeweils ausgewählten Zielgruppen weitergegeben werden. Diesbezüglich werden Sie von NINEFEB insbesondere durch gesteuerte Experteninterviews unterstützt, um das dadurch erhaltene Wissen für den geplanten Wissenstransfer kategorisieren und für eine finale Strukturierung aufbereiten zu können.