Erstes industrielles iNEED® Arbeitstreffen in Wien

Trafen sich zum ersten iNEED® Arbeitstreffen in Wien (v.l.): Franz Santner (Manager RAMS/LCC Manuals & Training, Bombardier Transportation Austria GmbH), Constantin Bähre (Leiter eSolutions, TRUMPF Maschinen Austria GmbH), Harald Stadlbauer und Bernhard Waage (Geschäftsführer NINEFEB GmbH) sowie Eric Gander (Head of Corporate Technical Authoring, Schindler Aufzüge AG).

Die NINEFEB-Geschäftsführung lud Industriepartner zum ersten iNEED®-Arbeitstreffen

Ziel des Treffens war es, das iNEED® Konzept zu diskutieren und zu evaluieren. Besonderer Fokus lag dabei auf der Relevanz und Notwendigkeit des Konzepts.
Anhand von branchenspezifischen Anforderungen (use cases) wurde geprüft, ob iNEED® Lösungsmöglichkeiten bietet und als Methodik eingesetzt werden kann.

In einem Impulsvortrag brachten die NINEFEB-Geschäftsführer Bernhard Waage und Harald Stadlbauer den Industriepartnern die iNEED®-Philosophie näher: Welche Ziele werden mit iNEED® verfolgt und was sind die Einsatzgebiete?

Am Nachmittag wurden schließlich anhand von Beispielen aus der Praxis im Rahmen eines Workshops verschiedene Szenarien für den Einsatz von iNEED® mit zukünftigen Anwendungen erarbeitet.

Mit diesem ersten iNEED®-Arbeitstreffen wurde eine fortlaufende Veranstaltungsreihe gestartet.

2019-06-24T08:39:35+00:00